Forum BW

Leitbild der Katholischen ErwachsenenBildung Forum Bad Wörishofen

Die katholische ErwachsenenBildung Forum Bad Wörishofen (KEB Forum Bad Wörishofen) wurde als eingetragener Verein im November 1974 gegründet. Neben der Volkshochschule hat sie die Förderung und Koordination der Erwachsenenbildung der Stadt Bad Wörishofen und den umliegenden Pfarreien zum Ziel. Mitglieder sind die Kath. Kurseelsorge, die Pfarreien-Gemeinschaft Bad Wörishofen mit den Stadtpfarreien St. Justina und St. Ulrich, den Pfarreien Mariä Heimsuchung-Dorschhausen, St. Martin-Schlingen, St. Michael-Stockheim, St. Stephan-Kirchdorf, die katholischen Verbände und Kooperationspartner aus verschiedenen Bereichen.
Die Einrichtung ist offen für alle, die sich für die Bildungsangebote interessieren, unabhängig von Konfession, Herkunft und politischer Überzeugung.

Katholische Erwachsenenbildung ermutigt zur Festigung und Entfaltung der Persönlichkeit, zu Sprach- und Dialogfähigkeit und zu verantwortlicher Entscheidung. Sie versteht sich als Lebenshilfe, umso mehr, als die Anforderungen an menschliches Handeln in Wirtschaft, Beruf, Freizeit, Familie, Politik und Kirche, im sozialen und kulturellen Engagement immer weiter steigen. Die Teilnahme an unseren Angeboten ist grundsätzlich freiwillig.

Was macht die KEB Forum Bad Wörishofen?

Die KEB Forum veröffentlicht in einem Monatsprogramm (im Winterhalbjahr Programm für zwei Monate) die Veranstaltungen der Mitglieder. Wir sind Mitglied bei der Diözesan-Arbeitsgemeinschaft in Augsburg und bei der Kath. Erwachsenenbildung Bayern in München. Diese Institutionen überprüfen auch die Verwendung der Zuschüsse, die wir hauptsächlich vom Bayer. Ministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst erhalten.

Die KEB Forum selbst bietet Vorträge an und Kurse (Gymnastik und Tanzen) an. Die Mitglieder werden von der Geschäftsstelle in ihrer eigenständigen Erwachsenenbildungsarbeit bei Organisation, Planung und Finanzierung unterstützt.

Wir verstehen uns als Dienstleistungseinrichtung und legen Wert auf Hilfsbereitschaft, Freundlichkeit, Respekt und Toleranz.

Qualitätsmanagement

Das „QualitätsEntwicklungsSystem mit Testierung“ (QES.T) ist staatlich anerkannt und wurde am Lehrstuhl für Erwachsenenpädagogik der Universität Leipzig entwickelt. Das Projekt wurde von der Europäischen Union aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert.

Die KEB Forum Bad Wörishofen wird alle drei Jahre durch eine akkreditierte Zertifizierungsgesellschaft geprüft. Wir erwerben damit das Qualitätszertifikat, in dem bestätigt wird, dass die KEB Forum den Normen der staatlich anerkannten Erwachsenenbildungsträger entspricht.

Es gibt nur eins, was auf Dauer teurer ist als Bildung: keine Bildung.

(J.F. Kennedy)