Veranstaltungen der KEB Forum Bad Wörishofen - Seite 8

Wir halten uns geistig fit mit Schafkopfen - das bayerische Kultspiel

Trainieren von Aufmerksamkeit und Konzentration durch Erlernen eines aussterbenden Spiels
Fr. 14.06.24 19:00 - 21:00
die Gute Stube
MehrGenerationenHaus
Sa. 15.06.24 10:00
Neues Pfarrheim St. Justina
Kolping
Nach einer Führung durchs Kloster sind wir eingeladen um 12 Uhr an der Gebetszeit der Mönche teilzunehmen.
Anschließend werden wir gemeinsam picknicken - bitte Verpflegung und Picknickdecke selbst mitbringen. Wer möchte, kann auch in der Klostergaststätte essen. Danach kann das Klostergelände, der Klosterladen, das Missionsmuseum oder das Nähmaschinenmuseum erkundet werden.
Geplant ist eine gemeinsame Anreise mit der Bahn. Abfahrt 8.29 Uhr am Bahnhof Bad Wörishofen, dann eine kurze Wanderung vom Bahnhof Geltendorf nach St. Ottilien. Die Rückfahrt erfolgt am späteren Nachmittag.
Alternativ können auch Fahrgemeinschaften gebildet werden.
Sa. 15.06.24 14:00
Kur- und Tourismusbetrieb
Kur- und Tourismusbetrieb Bad Wörishofen
Waldbaden zur Gesundheitsförderung wirkt aktivierend für unsere Selbstheilungskräfte. Aus der Erholungsforschung weiß man schon lange, dass uns der Aufenthalt im Wald gut tut. Es ist wissenschaftlich gestützt, dass das Waldbaden das Immunsystem stärkt und Stress wirkungsvoll abgebaut wird. Wir nutzen den bewussten Aufenthalt im Wald zur Erholung und Regenerierung. Schon Pfarrer Kneipp hat der Natur und im Wald empfohlen.
Mit dem Bus, Kurlinie - blaue Linie Hartenthal, Ausstieg "Abzweigung Osterlauchdorf", dann gehen Sie ca. 10 Min. zum Parkplatz Hinterhartenthal.
Bitte Anmeldung bis 12 Uhr bei der Gäste - Information im Kurhaus.

Auf Pfarrer Kneipp`s Spuren - Stadtführung

Wissenswertes über Pfarrer Kneipp und seine fünf Säulen
Mo. 17.06.24 14:00
Treffpunkt: Steinbrunnen am Kurhaus
Kur- und Tourismusbetrieb Bad Wörishofen
Interessantes über und rund um Bad Wörishofen mit Erläuterungen der fünf Wirkprinzipien Kneipp`s - Wasser - Bewegung - Ernährung - Ordnung und Kräuter

Qi Gong

Qi Gong dient zur Erhaltung der Gesundheit und der Vorbeugung von Krankheiten
Mo. 17.06.24 14:00
Kurhaus Seminarraum OG
Kur- und Tourismusbetrieb Bad Wörishofen
Qi Gong - Pflege der Lebenskraft
Qi ist Lebensenergie, Vielfalt, Lebendigkeit. Gong bedeutet Arbeit oder Umgang mit der Lebensenergie. Qi Gong ist ein Weg zur Stärkung der eigenen Lebenskraft. Durch das harmonische Zusammenspiel von einfachen Bewegungen, Atmung und nach innen gerichteter Aufmerksamkeit ist es eine bewährte Methode des Gesundheitspflege. Qi Gong dient der Vorbeugung von Krankheiten, der Erhaltung der Gesundheit und einem langen Leben. Die Kombination aus Bewegung und innerer Achtsamkeit hilft dabei, zu Ruhe und Ausgeglichenheit zu kommen.
Qi Gong hilft:
- den Körper zu kräftigen
- die Haltung zu verbessern
- die Atmung zu regulieren und zu vertiefen
- die Selbstheilungskräfte zu aktivieren
- beim Abbau von Stress und innerer Unruhe
Nach Vereinbarung bei schöner Witterung draußen. Dieser Kurs ist § 320 zertifiziert.

Sitzgymnastik - Stark und fit bleiben!

Kleine Bewegungen auf und um einen Stuhl zur Musik fördern Konzentration und Koordination
Mo. 17.06.24 16:00 - 17:00
die Gute Stube
MehrGenerationenHaus

Wir halten uns geistig fit - Spiele-Nachmittag

Trainieren von Aufmerksamkeit und Konzentration durch Erlernen von Spielen
Di. 18.06.24 13:30 - 16:30
die Gute Stube
MehrGenerationenHaus
An diesem Nachmittag besonders für Senioren werden bei diversen Brett- und Kartenspielen verschiedene körperliche und geistige Fähigkeiten angeregt und trainiert.

So hilft Kneipp bei Bluthochdruck

Tipps und Informationen
Di. 18.06.24 15:15
Sebastian-Kneipp-Museum Vortragsraum
Kur- und Tourismusbetrieb Bad Wörishofen

Veeh-Harfe - Spielen Sie mit

Einweisung und Erlernen von Liedern unter Anleitung
Di. 18.06.24 17:00 - 18:00
die Gute Stube
MehrGenerationenHaus
Di. 18.06.24 18:00 - 19:00
Sebastian-Kneipp-Schule
Stamm-Kneipp-Verein e.V.
Die Kombination aus altersgerechter Osteoporose- und Wirbelsäulengymnastik ist für Damen und Herren geeignet. Die symptomgerechte Gymnastik erhält Beweglichkeit und Fitness.
- Aufwärmen - Herz-Kreislauftraining
- Rückenschule - z.B. Verhalten im Alltag
- MAT - Muskelaufbautraining
- Dehnübungen
- Stoffwechselanregende Übungen
- Entspannung - Spiele
Bitte Matte, evtl. kleines Kopfkissen und gute Laune Mitbringen.